Ausbildungsbeginn

01. August

eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Verkürzung möglich

Ausbildungstyp

Duales System

Praxis im Betrieb, Theorie in der Berufsschule

Das gute Aussehen und der Schutz der Fahrzeuge sind zwei der zentralen Aufgaben dieses Berufes.

Du lernst dort die wichtigen Eigenschaften der verschiedenen Werkstoffe kennen und wie sie für die Lackierung vorbereitet und behandelt werden. Die Palette der Tätigkeiten reicht vom Korrosionsschutz und dem Wiederaufbau von schadhaften Stellen bis zur aufwändigen Effektlackierung. Wir zeigen Dir, wie man die richtigen Vorbereitungen für die Lackierung trifft und welche Sicherheitsvorkehrungen nötig sind. Mit der Zeit kannst Du fachgerecht schleifen, spachteln oder kitten und Grund- und Deckfarben auftragen sowie die Farben mischen und die einzelnen Lackiertechniken beherrschen.

lackierer

Voraussetzungen:

– Gutes Farbgefühl
– Handwerkliches Geschick und einen Sinn für sauberes und sorgfältiges Arbeiten
– Du liebst es Dinge zu gestalten
– Mindestens einen guten Hauptschulabschluss

Neues aus der Talentschmiede

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Auszubildenden und wünschen einen guten Start. 🙌 ...

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Hallo Zusammen! 😊 Ich bin Andrej, 18 Jahre alt und ich befinde mich aktuell noch ...

Ein Praktikum als Kfz-Mechatroniker

Hallo Zusammen! 😊 Heute habe ich ein kleines Interview mit unserem zukünftigen Azubi Meriton vorbereitet, ...

Abdullah und seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Hallo Zusammen! 😊 Ich bin Abdullah, 18 Jahre alt und ich befinde mich im ersten ...

Selim und seine Ausbildung zum Mechatroniker für Karosserieinstandhaltungstechnik

Hallo Zusammen! 😊 Ich bin Selim, 19 Jahre alt und ich befinde mich aktuell im ...

Miguel und seine Ausbildung zum Automobilkaufmann

Hi! 😊 Ich bin Miguel, 20 Jahre alt und befinde mich aktuell im ersten Lehrjahr ...