Ausbildungsbeginn

01. August

eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Verkürzung möglich

Ausbildungstyp

Duales System

Praxis im Betrieb, Theorie in der Berufsschule

Hast Du handwerkliches Geschick und bist fit am Computer?

Der Beruf des Kfz-Mechatronikers vereint die Berufe des Kfz-Mechanikers und des Kfz-Elektrikers. Neben den mechanischen Arbeiten wie Wartung und Inspektion sowie Instandsetzung von Motoren und Getrieben, analysierst Du elektrische, elektronische und mechanische Systeme, stellst Fehler und Störungen fest und behebst mit Hilfe computergestützter Mess- und Prüfsystemen deren Ursachen. Moderne Techniken wie die Systemanalyse und -diagnose oder das Codieren von Steuergeräten etc. sind spannende neue Arbeitsgebiete, die Du mit der Zeit beherrschen lernst. Die zwischenmenschliche Kommunikation wird auch hier in unserem Unternehmen sehr groß geschrieben!

mechatroniker

Voraussetzungen:

– Verständnis für Komplexe technisch-elektronische Zusammenhänge
– Handwerkliches Geschick und Spaß an der Kommunikation mit Kunden und Kollegen
– Gute Noten in Mathematik und Physik / Naturwissenschaften
– Einen guten Realschul- oder einen sehr guten Hauptschulabschluss

Neues aus der Talentschmiede

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Auszubildenden und wünschen einen guten Start. 🙌 ...

Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Hallo Zusammen! 😊 Ich bin Andrej, 18 Jahre alt und ich befinde mich aktuell noch ...

Ein Praktikum als Kfz-Mechatroniker

Hallo Zusammen! 😊 Heute habe ich ein kleines Interview mit unserem zukünftigen Azubi Meriton vorbereitet, ...

Abdullah und seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Hallo Zusammen! 😊 Ich bin Abdullah, 18 Jahre alt und ich befinde mich im ersten ...

Selim und seine Ausbildung zum Mechatroniker für Karosserieinstandhaltungstechnik

Hallo Zusammen! 😊 Ich bin Selim, 19 Jahre alt und ich befinde mich aktuell im ...

Miguel und seine Ausbildung zum Automobilkaufmann

Hi! 😊 Ich bin Miguel, 20 Jahre alt und befinde mich aktuell im ersten Lehrjahr ...